Title Image

Konzerte

2022: Gut Hornegg – Wien – Mertingen – Feldafing – Millstatt – Ljubljana – Budapest – Novi Sad – Belgrad

Die colluvio Meisterkurse auf Gut Hornegg, Österreich (24. Juli – 3. August 2022) münden in eine internationale Konzerttournee. Auf den Meisterkursen wird ein Programm einstudiert, das dann auf der Tournee erklingt.

IMPRESSIONEN VON DER SOMMERTOURNEE 2021

Antonín Dvořák:
Klavierquintett op. 81, 3. Satz – Molto vivace (Furiant)
Abschlußkonzert Belgrad 2021

Konzerttournee 2022

4. August 2022, 19.30 Uhr

GUT HORNEGG

Österreich, Steiermark, A-8504 Preding
Ehemalige Stallungen auf Gut Hornegg


5. August 2022, 18.30 Uhr

WIEN

Österreich, Hofburgkapelle
Hofburg-Schweizerhof, 1010 Wien

           „Mit freundlicher Unterstützung des Vereins der Freunde der Wiener Hofmusikkapelle“


6. August 2022, 19.30 Uhr

MERTINGEN

Deutschland, Antonius-von-Steichele-Schule
Ostergasse 23, 86690 Mertingen


7. August 2022, 17.00 Uhr

FELDAFING nahe München

Deutschland, Vortragsraum der Nachbarschaftshilfe
D-82340 Feldafing am Starnberger See, Schluchtweg 9b


9. August 2022, 19.30 Uhr

MILLSTATT

Österreich, Kärnten, Stiftskirche Millstatt
Festival „Musikwochen Millstatt“


10. August 2022, 20.30 Uhr

LJUBLJANA

Slowenien, Mestni muzej, Gosposka 15

Aufnahme Radio Slovenija


11. August 2022, 19.00 Uhr

BUDAPEST

Ungarn, Österreichisches Kulturforum Budapest
Benczúr utca 16, H-1068 Budapest


13. August 2022, 19.30 Uhr

NOVI SAD, Europäische Kulturhauptstadt 2022

Serbien, Galerija Matice srpske


15. August 2022, 20.00 Uhr

BELGRAD

Serbien, Galerija Artget Kulturnog centra Beograda, Trg Republike 5/1

Aufnahme des Serbischen Rundfunks mit LIVE-Übertragung über Radio Beograd 202 in „dragstor ozbiljne muzike“

Mieczysław WEINBERG Klavierquintett op. 18, 3. Satz: Presto
Abschlußkonzert Belgrad 2019
Anastasiya (25), Assia (22), Sofia (22), Kinga (21) und Lucija (19)

Programm 2022

 

Johannes Brahms

(1833-1897)
Trio für Klavier, Violine und Violoncello, c-Moll, op. 101 (aus dem Jahr 1887)

Maurice Ravel

(1875-1937)
Trio en la pour piano, violon et violoncelle (aus dem Jahr 1914)

Rebecca Clarke

(1886-1979)
Trio für Klavier, Violine und Violoncello (aus dem Jahr 1921)

Bohuslav Martinů

(1890-1959)
2. Trio für Klavier, Violine und Violoncello, H. 327 (aus dem Jahr 1950)

Iryna Aleksiychuk

(*1967)
Trio für Klavier, Violine und Violoncello, „Signs on the Water“ (aus dem Jahr 2005)

 

Assia Weissmann, Gorka Plada, Gabriel Coman spielen Pēteris Vasks. Belgrad Konzert, colluvio 2021

Die ausgewählten 11 Musiker von heute –  klingende Namen von morgen:

Darwin Chang, (19) Violine, Taiwan, Newengland Conservatory, Boston, (Klasse Donald Weilerstein)
Krzysztof Michalski, (19) Violoncello, Polen, Conservatoire National Supérieur de Paris, (Klasse Jérôme Pernoo)

Luminescence Trio Paris, Studenten am Conservatoire National Supérieur de Paris
Antonin Bonnet, (21) Klavier, Frankreich, Conservatoire de Paris, (Klassen Denis Pascal und Claire Désert)
Raphaël Garac, (20) Violine, Frankreich, Conservatoire de Paris, (Klasse Olivier Charlier)
Albert Kuchinski, (19) Cello, Frankreich, Conservatoire de Paris, (Klassen Marc Coppey und Pauline Bartissol)

Ezgi Göktürk, (25) Klavier, Türkei, Sibelius Akademie Helsinki, (Klasse Erik T. Tawaststjerna und Anna Kuvaja)
Weronika Weiss, (20) Violine, Polen, Chopin Musikuniversität Warschau, (Klasse Wojciech Koprowski)
Özgür Deniz Kaya, (20) Violoncello, Türkei, Royal College of Music, London, (Klasse Alexander Chaushian)

Ruslan Strogiy, (30) Klavier, Rußland, Königliche Musikhochschule Stockholm, (Klasse Anders Kilström)
Staša Žikić, (20) Violine, Serbien, Musikakademie Belgrad, (Klasse Ivana Aćimoski-Žikić)
Lucija Mušac, (22) Violoncello, Kroatien, Musikakademie Zagreb, (Klasse Branimir Pustički)

Itam Gutiérrez, Ruslan Strogiy, Israel Gutiérrez, Samuel Sedano, Sebastián Mendoza. Premiere auf Hornegg

colluvio TOURNEEKONZERTE 2022
Gut Hornegg – Wien – Mertingen – Feldafing – Millstatt – Ljubljana – Budapest – Novi Sad – Belgrad


Tourneen und Konzertprogramme 1,2,3…..20 Jahre früher

colluvio TOURNEEKONZERTE 2021
Gut Hornegg – Wien – Budapest – Cluj-Napoca – Timișoara – Kragujevac – Belgrad

colluvio TOURNEEKONZERTE 2020
Gut Hornegg – Mürzzuschlag – Wien – Prag

Lucija Mušac. In einer Probe. colluvio 2020

colluvio TOURNEEKONZERTE 2019
Gut Hornegg – Villach – Mertingen – Feldafing – Wien – Budapest – Lemberg – Belgrad

colluvio TOURNEEKONZERTE 2018
Ptuj – Gut Hornegg – Wien – Feldafing – Split – Banja Luka – Novi Sad – Belgrad

colluvio TOURNEEKONZERTE 2017
Gut Hornegg – Wien – Feldafing – Villach – Opatija – Banja Luka – Novi Sad – Belgrad

colluvio TOURNEEKONZERTE 2016
Gut Hornegg – Wien – München – Millstatt – Tar-Vabriga – Poreč – Sarajevo – Belgrad

Tourneekonzert Villach 2019

colluvio TOURNEEKONZERTE 2015
Gut Hornegg – Wien – München – Senj – Makarska – Split – Belgrad

colluvio TOURNEEKONZERTE 2013
Gut Hornegg – Wien – München – Ljubljana – Omiš – Sarajevo – Belgrad

colluvio TOURNEEKONZERTE 2012
Gut Hornegg – Wien – München – Ljubljana – Split – Sarajevo – Belgrad

Probenarbeit: Dmytro Choni und Damjan Saramandić

colluvio TOURNEEKONZERTE 2010
Gut Hornegg – Wien – Priština – Kosovska Mitrovica – Prizren – Belgrad

colluvio TOURNEEKONZERTE 2009
Gut Hornegg – Wien – Novi Sad – Kragujevac – Belgrad

colluvio TOURNEEKONZERTE 2007 Sommer
Gut Hornegg – Graz – Ljubljana – München – Wien – Kecskemét – Timișoara – Belgrad

colluvio TOURNEEKONZERTE 2007 Winter
München – Graz – Wien

Jam Session. Victor Plumettaz und Visar Kuçi, colluvio 2010

colluvio TOURNEEKONZERTE 2005
Preding – Deutschlandsberg – München – Wien – Sremska Mitrovica – Belgrad

colluvio TOURNEEKONZERTE 2004
Preding – Graz – München – Wien – Belgrad

colluvio TOURNEEKONZERTE 2003
Preding – Deutschlandsberg – München – Wien – Sremska Mitrovica – Belgrad

colluvio TOURNEEKONZERTE 2002
Preding – Deutschlandsberg – München – Wien – Belgrad-Zemun – Belgrad – Sremska Mitrovica

Abschlußkonzert Belgrad 2005, Marko Miletić, Jasna Jeremić, Nikola Jovanović

So hat es begonnen…

colluvio KONZERTE 2001
Preding – Deutschlandsberg (Die ersten Konzerte im Gründungsjahr 2001)

Schloss Hornegg