deutsch
srpski
Русский
English
Olivera Milić-Hirscher
Olivera Milić-Hirscher - Violine

Olivera Milić-Hirscher wurde in Cetinje, Montenegro geboren. Ihre musikalische Ausbildung begann an der „Schule für musikalische Talente in Ćuprija, Serbien“. Danach studierte sie an der Musikhochschule Belgrad in der Klasse von Prof. Vladimir Marković. Nach dem Diplom 1984 widmete sie sich bis 1990 pädagogischer Arbeit an ihrer prägenden Ausbildungsstätte, der „Schule für musikalische Talente in Ćuprija“. 1990 setzte sie dann ihre Studien am Richard-Strauss- Konservatorium in München in der Klasse von Prof. Jakob Gilman fort. In dieser Zeit war sie im Kammerorchester „Arpeggione“ engagiert, dessen Chefdirigent und häufiger Solist Aleksandar Rudin war. Als Mitglied des Orchesters trat sie mit vielen berühmten Solisten auf wie Dmitrij Sitkovecky, Nana Jašvili, Konstantin Lifšic, András Adorjan, ebenso mit renommierten Dirigenten wie Uroš Lajovic und Saulius Sondeckis. Die Tourneen führten sie in die berühmtesten Konzertsäle ganz Europas. Seit 2004 arbeitet sie als Prof. für Violine in der Musikschule „Petar Krančević“ in Sremska Mitrovica, Serbien.